Nicorette®

Vorteile als Nichtraucher

Gute Gründe, warum rauchfrei einfach besser ist

Sie haben den Rauchausstieg geschafft: Endlich Nichtraucher! Doch ab und an kommen die schwachen Momente, in denen der Griff zur Zigarette einfach zu verlockend ist. Halten Sie sich mental vor Augen, welche Vorteile es hat, die Rauchentwöhnung durchgezogen und das Rauchen aufgegeben zu haben.

Ihre Gesundheit profitiert!

Der Rauchstopp hat für Ihren Körper ausschließlich positive Effekte. Hier ein paar Fakten:

  • Bereits nach 2 Tagen hat sich Ihr Sinn für Geruch und Geschmack verbessert.
  • Nach 3 Tagen regenerieren sich Ihre Bronchien und Ihr Energielevel steigt.
  • Innerhalb der ersten 9 Monate hat sich Ihre Lungenfunktion um bis zu 10 % erhöht.
  • Nach einem Jahr halbiert sich Ihr Herzinfarktrisiko im Vergleich zu einem Raucher.
  • Nach 10 Jahren halbiert sich Ihr Lungenkrebsrisiko im Vergleich zu jemandem, der weiterhin raucht.
  • Statistisch gesehen haben Nichtraucher eine höhere Lebenserwartung als Raucher.

Wichtig: Egal, wie lange Sie geraucht haben – Ihr Körper dankt es Ihnen in jedem Fall!

Psyche: Entspannter und ausgeglichener

Während Ihrer Zeit als Raucher kreisten die Gedanken nur um die nächste Raucherpause. Das ist nun vorbei. Sie können entspannter in den Tag starten, sind nun weniger gereizt und können sich auf die Schönen Dinge im Leben konzentrieren. Als Nichtraucher sind Sie nun selbstbewusster und haben bewiesen, dass Sie alles schaffen können, wenn Sie es richtig möchten!

Finanzen: Mehr Geld für die schönen Dinge im Leben

Haben Sie schon einmal ausgerechnet, wie teuer das Rauchen für Sie war? Ein starker Raucher gibt beispielsweise bei einem Konsum von einer Packung am Tag insgesamt rund 2.190 Euro pro Jahr aus. Rechnen Sie doch mal nach, wie viel Sie in der Vergangenheit verqualmt haben – ganz einfach mit unserem Zigarettenrechner.

Für ein frischeres Aussehen

Weißere Zähne und gelbe Flecken an den Fingern gehören der Vergangenheit an! Auch die Haut wird besser durchblutet und Fältchen oder andere Hautprobleme bilden sich schon wenige Wochen nach dem Aufhören zurück. Das spornt doch an, oder?

Auch das soziale Umfeld freut sich

„Du riechst nun viel besser!“ – ein wirklich schönes Kompliment, das man als Nichtraucher von seinen Freunden, Bekannten und Verwandten hört. Denn die Zeiten von stinkender Kleidung oder unangenehmem Mundgeruch sind vorbei! Das baut auf, weiter zu machen und standhaft zu bleiben. Ebenso entfällt das schlechte Gewissen in Gegenwart von nichtrauchenden Mitmenschen. Sie setzen sie nicht mehr dem Passivrauchen aus und gefährden so deren Gesundheit. Nichtraucher bleiben hat also klare Vorteile.

Schwach geworden?

Es ist passiert: Sie haben doch wieder geraucht. Informieren Sie sich, wie Sie in Zukunft stark bleiben! Praktische Tipps gibt es unter „Rauchen – Rückfall vermeiden“.

Letzte Aktualisierung: 17.03.2017