Nicorette®

Mit dem Rauchen aufhören: Vorteile, die überzeugen!

Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken...

Sie wollen aufhören zu rauchen oder überlegen noch? Sie tun Ihrer Gesundheit und sich selbst mit diesem Schritt etwas Gutes! Es gibt zahlreiche Vorteile, die Sie während und nach der Raucherentwöhnung feststellen werden.

Nichtraucher werden und Ihrem Körper etwas Gutes tun

Für 80% aller Raucher ist die Gesundheit der wichtigste Grund, das Rauchen aufzugeben. Auch für Sie? Dann haben wir gute Nachrichten: Bereits wenige Stunden nach Ihrer letzten Zigarette beginnt Ihr Körper sich zu erholen. 

Rauchen aufhören: Vorteile, die überzeugen

 

Rauchfrei: Vorteile für die Gesundheit 

Wenn Sie sich entscheiden mit dem Rauchen aufzuhören, verringern Sie die Risiken für viele Krankheiten. Mit einem Rauchstopp minimieren Sie das Risiko für etwa ein Fünftel aller Krebserkrankungen (zum Beispiel für Lungenkrebs). Auch das Risiko für Herzkrankheiten, wie einem Herzinfarkt, für Bluthochdruck, einen Schlaganfall oder weitere Erkrankungen der Blutgefäße verringert sich und die Lebenserwartung steigt. Darüber hinaus erholen sich bei Nichtrauchern Lunge und Bronchien und Kurzatmigkeit sowie chronische Bronchitis (der Raucherhusten) gehen zurück. Erfahren Sie mehr zum Thema im Bereich „Rauchen und die Folgen“.

Vorteile der Rauchentwöhnung für das Aussehen

Die Vorteile eines Rauchstopps gehen über den gesundheitlichen Aspekt hinaus. Wenn Sie aufhören zu rauchen, erholt sich zum Beispiel auch Ihre Haut. Häufig wird sie durch das Rauchen schlechter durchblutet, altert schneller und wirkt fahl. Nach dem Rauchstopp wird die Haut meist wieder besser durchblutet und wirkt daher oft strahlender und ebenmäßiger. Auch die Hände und Zähne profitieren vom Rauchstopp: Unschöne Verfärbungen an den Fingern und auf den Zähnen gehören der Vergangenheit an. Übrigens kommen diese, entgegen gängigen Gerüchten, nicht vom Nikotin, sondern vom Teer im Tabak. Wenn Sie Angst haben, dass Sie als Nichtraucher zunehmen, informieren Sie sich zum Thema „Tipps: Rauchen aufhören ohne zuzunehmen“.

Auch die Psyche profitiert

Wo ist der nächste Zigarettenautomat? Wie lange geht der Kinofilm noch? Ist es unhöflich jetzt aufzustehen und rauchen zu gehen? Diese und andere Fragen kennen Sie sicherlich. Rauchen bedeutet auch Stress. Haben Sie erst einmal die anfänglichen Entzugserscheinungen überwunden werden Sie bemerken, dass der typische Rauch-Stress der Vergangenheit angehört. Aber gerade für die Psyche ist die Umstellung schwer. Wie Sie mit Nikotinersatz langfristig rauchfrei werden können und welche Methode für Sie die beste ist erfahren Sie im Bereich „Raucherentwöhnung“.

Ihr Geldbeutel freut sich

Ein weiterer Faktor sind natürlich die Finanzen. Zigaretten werden immer teurer – da lohnt es sich, einmal nachzurechnen, wie viel Geld Sie in der Woche, im Monat und im Jahr für das Rauchen ausgeben und was Sie anstelle dessen mit dem Geld alles anfangen könnten. Nutzen Sie den NICORETTE® Zigarettenrechner und finden Sie heraus, wie viel Geld Sie in Zukunft sparen könnten. 

Sie möchten mit dem Rauchen aufhören? Entdecken Sie hier die passende Methode zur Raucherentwöhnung.

 

Letzte Aktualisierung: ##LAST_MODIFICATION##